Schlagwort: vegetrarisch

Vegetrarisch essen ist aber langweilig?

Vegetrarisch essen ist aber langweilig?

Meine Kollegin hat mir letztlich ein wundervolles Kochbuch geliehen: a modern way to eat von Anna Jones. Sie meinte dazu „es ist eine Offenbarung“ und fragte mich hinterher, ob ich diesen Ausdruck übertrieben finde. Die Antwort ist: nein. Dieses Kochbuch ist wirklich fantastisch und kann auch begeisterte Fleischesser davon überzeugen, dass vegetarische Küche nicht langweilig, sondern lecker, vielseitig, sättigend und unglaublich lecker sein kann. Kleiner Nachteil: die meisten Rezepte sind nicht in 15-30 min auf dem Tisch.

Dieses Rezept hier geht einigermaßen schnell, ich habe es leicht abgewandelt:

Für 4 California-Wraps

  • 4 Vollkorn Tortillas
  • 1 Möhre, geraspelt
  • 4 EL Körner, z.B. Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, Sesam…was immer ihr mögt…
  • Salat
  • 200g Tofu, in kleine Stücke geschnitten
  • Ahornsirup
  • Sojasoße
  • Olivenöl
  • Balsamico-Essig
  • Erdnussmuß
  • Tahin (Sesammuß)
  • Zitrone
  1. Marinade herstellen und Tofu darin wenden: 2 EL Ahornsirup, 2 EL Sojasoße, 2 EL Olivenöl, 2 EL Balsamico-Essig
  2. Tofu anbraten
  3. Erdnusdressing mischen: 3 EL Erdnussmuß, 3 TL Sojasoße, 3 EL Ahornsirup, 3 EL Tahini, Zitronensaft (ca. 1 Zitrone)
  4. Tortillas anwärmen und mit dem Grünzeug, den Körnern, dem Tofu und der Erdnusssoße belegen. Einrollen und genießen. Nom. Da bekomme ich doch direkt wieder Hunger darauf 😉